Spenden Indien

Wie Sie spenden können ...

Ihre Spende für die Indienarbeit überweisen Sie bitte auf das Indien-Konto bei der Sparkasse Uelzen. 

Bitte vermerken Sie unbedingt die Zweckbestimmung Ihrer Spende. 

Im Moment erbitten wir Ihre Unterstützung vor allem für

  • geistliche Partnerschaft mit der GSELC (die Spenden werden zur Unterstützung von Gemeindeaufbau, für Jugend- und Frauenarbeit, zur Pastoren- und Mitarbeiterschulung und für humanitäre Hilfe eingesetzt. Das Geld wird bei Besuchen mitgenommen und persönlich übergeben)
  • Unterstützung der Lifetrainees (Sie spenden für das Projekt "Lifetrainees" der Shalom-Foundation und übernehmen mit monatlich 55 € eine Patenschaft für einen der jungen Männer - oder Sie überweisen einen Betrag, der dann zusammen mit anderen Einzelspenden zur Deckung der fehlenden Finanzierung für die "Lifetrainees" eingesetzt wird.) 
  • Hilfe für Polavaram-Opfer (Ihre Spende wird eingesetzt, um die Beratung durch die NGO des Sozialarbeiters Krishna in 20 Dörfern im Stammesgebiet entlang der Godavari zu finanzieren. Ziel der Beratung dort: den Familien zu helfen, die staatlichen Entschädigungen zu erhalten und ihre Zukunft nach der Umsiedlung wegen des Staudamm-Projektes zu sichern.)

Wenn Sie ohne Zweckbestimmung spenden, wird das Geld dort eingesetzt, wo es am Nötigsten gebraucht wird. Danke!

 

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das Indien-Konto bei der Sparkasse Uelzen BIC: NOLADE 21UEL, IBAN: DE87 2585 0110 0004 0009 15

Für Spenden für das Projekt Teachers for Tribals (TfT) ist ab Mai 2016 der Kirchenkreis Rhauderfehn zuständig. Bitte informieren Sie sich dort.