Spenden

Wir freuen uns sehr, wenn Sie die Arbeit des Freundeskreis Missionarische Dienste unterstützen. Bitte nutzen Sie dazu folgendes Formular oder die online-Spendenzusage. Gerne können Sie auch eine Zweckbestimmung für Ihre Spende angeben (siehe unten). Falls Sie eine Überweisung vornehmen möchten oder einen Dauerauftrag einrichten, hier unsere entsprechenden Bankverbindungen. Bitte ordnen Sie Ihren Auftrag dem gewünschten Zweck zu.

Alle Konten bei der Sparkasse Uelzen: BIC: NOLADE 21UEL

FMD: IBAN: DE27 2585 0110 0004 0000 55
FMD-Indien: IBAN: DE87 2585 0110 0004 0009 15
Missionarisches Zentrum: IBAN: DE 75 2585 0110 0004 0008 40

Sie erhalten bei Spenden ab 30 € regelmäßig die FMD-Impulse zugesandt und wir nehmen Sie für Mitteilungen in unseren Verteiler auf. Selbstverständlich ist Ihre Spende als gemeinnützig steuerbefreit und Sie bekommen von uns am Jahresanfang eine Spendenbescheinigung für das Vorjahr zugeschickt.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Zweckbestimmt spenden ...

Wir freuen uns natürlich über jede Spende, die zur allgemeinen Verfügung gegeben wird und somit voll flexibel dort eingesetzt werden kann, wo sie gebraucht wird.
Ebenso froh sind wir jedoch auch, wenn Sie für ein konkretes Anliegen spenden und möglicherweise für diesen Zweck einen Dauerauftrag einrichten oder uns einen Abbuchungsauftrag erteilen. Hier einige Beispiele:

  • Diakonenstelle für Jugendarbeit im Konfirmandenalter (siehe rechts)
  • Partnerschaft Indien (Konkretes hier)
  • Missionarisches Zentrum Hanstedt (Konkretes hier)
  • Allgemeine Verwendung (wird eingesetzt, wo am Nötigsten)

Spenden durch benefind.org nutzen ...

Ab sofort können sie ohne etwas zu bezahlen spenden: Sie nutzen ab sofort die Suchmaschine benefind.org und geben "Missionarisches Zentrum" ein. Für jeden Klick bekommen wir eine Provision gutgeschrieben. So helfen Sie bei der Finanzierung der Diakonenstelle im MZ. 

Bitte übernehmen Sie den Link in der rechten Spalte als Suchmaschine ....

 

Diakonenstelle im MZ Hanstedt

Die Stelle der Diakonin, z. Zt. besetzt von Stephanie Witt, wird komplett aus Spenden finanziert. Begleitung von Konfirmandenfreizeiten im MZ, Angebote für Schulklassen, Mitarbeiterschulung für Kinder- und Jugendarbeit u.a. gehören zum Aufgabenbereich der Diakonin. So werden Impulse zu missionarischer Arbeit mit Jugendlichen in Gemeinden vermittelt, haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende unterstützt und viele Jugendliche und Mitarbeitende mit dem Evangelium erreicht.

Kollekten im Gottesdienst, Kasualien, Jubileen und Geburtstagen aber auch und vor allem regelmäßige und monatliche Spenden sind willkommen. Letztere helfen uns, auch längerfristige Zusagen zu machen.  

Stephanie Witt

Tel.: 05822 5204