Indien

Unterstützung der Shalom-Foundation in Tamil Nadu

Nach Beendigung der finanziellen Partnerschaft mit der GSELC hat der AK Weltmission hat beschlossen, die Shalom-Foundation mit seinem Gründer Jayapaul zu unterstützen. Wir empfehlen die Förderung von Projekten dieser engangierten und uns seit langelm bekannten Hilfsorganisation. Besonders bitten wir darum, ein "Study-Zentre" mit mindestens 50 Kindern zu unterstützen.

Hier finden Sie Einzelheiten ...

Geistliche Partnerschaft mit der GSELC

Seit 1979 besteht zwischen dem FMD und der Good Shepherd Ev. Luth. Church (GSELC) eine intensive Partnerschaft. Viele Gemeinden und Einzelpersonen in Norddeutschland unterstützen Projekte in der GSELC und beten für Gemeinden und Mitarbeitende. Die indischen Partner beten für uns hier in Deutschland und durch gegenseitige Besuche schenkt Gott uns viele geistliche und bewegende Impulse für unseren Glauben und unseren Lebensstil. Seit 2016 ist die finanzielle Unterstützung der Kirche eingestellt, die geistliche Partnerschaft wird jedoch weitergeführt.

Hier gibt es ausführliche Informationen ...

Yeligiri-Zentrum (SHALOM-Foundation)

Mit dem Tagungshaus der Shalom-Foundation in Südindien verbindet uns eine ganz besondere Partnerschaft. Es wurde eine offizielle Kooperationsvereinbarung zwischen dem Yelligiri-Zentrum und dem Missionarischen Zentrum in Hanstedt getroffen. Das Zentrum in Indien, geleitet von Pastor Jayapaul, hat sich vom MZ-Konzept inspirieren lassen und arbeitet mit ähnlichen Akzenten. Auch bei der Shalom-Foundation gibt es eine Hausgemeinde, dort "life-trainees" genannt. Gästegruppen kommen und werden von den jungen Leuten versorgt. Eigene Veranstaltungen werden angeboten und Gäste (auch aus Deutschland!) sind jederzeit willkommen.

Hier erfahren Sie mehr ...

FMD-Impulse: Indien hautnah

Sie möchten sich inspirieren lassen und ein wenig miterleben, was man in Indien und speziell im Stammesgebiet entlang der Godavari so erleben kann? Dann sind Sie hier richtig. Hermann Brünjes hat eine Serie von online-Sonderausgaben der FMD-Impulse gestaltet und ergänzt sie immer wieder mal mit neuen Beiträgen. Sie lesen dort nachdenkliche und witzige, informative und meditative, aufrüttelnde und betrachtende und ... na ja, eben Eindrücke aus dem direkten Miterleben. Die meisten der Texte sind unmittelbar im Geschehen notiert worden und enthalten deshalb viele Details - also hautnah!
Außerdem gibt es viele Fotos zu sehen. Lassen Sie sich also mit in ein fernes, faszinierendes und fremdes Land nehmen... 

 

Das Neueste aus Indien ...

Hier kommen Sie schnell zu aktuellen Infos über GSELC und Shalom ...

weiter ....

Teachers for Tribals

In 3 Einrichtungen werden ca. 120 Kinder betreut und schulisch begleitet. So bekommen Sie eine Chance, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Finanziert werden die Projekte nur durch Spenden aus Deutschland. Bitte helfen Sie mit. 

Hier können Sie spenden ...

Indien - Romane

hbr 

Hier finden Sie die Indien-Romane von Hermann Brünjes, auch den neuesten Thriller "Der HINDU".

weiter ....

INDIEN hautnah

Lesen Sie hier die Sonderausgaben der FMD-Impulse.